Wenn wir mit dem Einkaufswagen durch den Supermarkt laufen, begegnen uns eine breite Palette von Nahrungsmitteln und Getränken. Die meisten Produkte wurden in modernen Betrieben der Lebensmittelindustrie aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, strengen Qualitätskontrollen unterzogen und fachgerecht verpackt. Dabei leisten Lebensmitteltechnologinnen und Lebensmitteltechnologen einen wichtigen Beitrag zur menschlichen Grundversorgung.

Hast Du Interesse an der Verarbeitung von Naturprodukten, an der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken und gleichzeitig auch an modernen Produktionsabläufen und computergesteuerten Anlagen?

Dann ist Lebensmitteltechnologin oder Lebensmitteltechnologe vielleicht ein Beruf für Dich!

Lebensmitteltechnologe EFZ

Als Lebensmitteltechnologin EFZ oder Lebensmitteltechnologe EFZ (kurz „LMT“) arbeite ich in einem Betrieb der Lebensmittelindustrie und bin für die Herstellung und Verpackung von Nahrungsmitteln oder Getränken verantwortlich. Die Produktpalette ist riesig: Backwaren, Schokolade, Trockenwaren, Zuckerwaren, Convenience-Produkte, Fleischerzeugnisse aber auch Mineralwasser, Süssgetränke, Bier oder Spirituosen. Mehr lesen...

Lebensmittelpraktiker EBA

Als Lebensmittelpraktikerin EBA oder Lebensmittelpraktiker EBA (kurz „LMP“) arbeite ich in einem Betrieb der Lebensmittelindustrie und bin für die Herstellung und Verpackung von Nahrungsmitteln oder Getränken verantwortlich.
Je nach Betrieb arbeite ich in einem spezifischen Abschnitt des Produktionsprozesses (Herstellung, Abfüllung und/oder Verpackung). Mehr lesen...

Weiterbildung

Lebensmitteltechnologinnen und Lebensmitteltechnologen mit eidg. Fachausweis arbeiten in industriellen Betrieben der Lebensmittelherstellung. Als Führungspersonen sind sie in der Regel für den gesamten Produktionsprozess verantwortlich und gewährleisten durch ihr Fachwissen eine hochwertige Verarbeitung der Produkte. Mehr lesen...

Was finde ich hier?

Auf dieser Homepage findest Du sämtliche Informationen über die Grundbildung zum Lebensmitteltechnologen EFZ oder zum Lebensmittelpraktiker EBA, über Weiterbildungsmöglichkeiten wie die Berufsprüfung BP oder die höhere Fachprüfung HFP sowie über Lehrbetriebe, die Lehrstellen anbieten.

Zudem kannst Du Dich hier über die Organisation und die Aufgaben der Arbeitsgemeinschaft Lebensmitteltechnologe erkundigen und die aktuellen Dokumente wie Bildungsverordnung, Bildungsplan und Lehrpläne als Download erhalten.

News

Plakativ und zügig unterwegs - Neue Kampagnensujets

Weiterlesen …